RINGFOTO - Magazin 9/2016 - page 3

CANON EOS 5DMARK II
35 MM (KB)
F 6,3 1/2500 S
640
Pfützen-Hüpfer
Geht es Ihnen ebenso? Wenn man die Bilder anderer Foto-
grafen betrachtet, denkt man sich: „Warum habe ich das
nicht gemacht?“ Im RINGFOTO-Magazin erklären wir Ih-
nen, was solche Aufnahmen besonders macht.
Rausgesprungen! Im ersten Moment könnte man anneh-
men, der Fotograf hat nicht richtig hingeschaut und seine
Kamera zu niedrig gehalten. Aber die Person wurde
natürlich bewusst an den Beinen abgeschnitten. Durch
diesen Anschnitt erhält das Bild erst seinen Reiz. Der Fokus
liegt dadurch auf dem Spiegelbild in der Pfütze. Die
Reduktion auf einen Teilbereich sorgt hier für Spannung.
Ein weiterer Pluspunkt dieser Fotografie ist die farbliche
Komponente. Der gelbliche Asphalt oberhalb der Pfütze,
dann die Spiegelung des Himmels in der Mitte und der
dunkle vordere Bereich ergeben eine attraktive Dreitei-
lung. Auch findet man unterschiedliche Formen, wie zum
Beispiel Kreise auf der Wasseroberfläche, verschiedene
Linien und Ziffern und natürlich die des Menschen, der mit
einem beherzten Satz über die nasse Straße läuft. Auch
wenn es sicher Schöneres gibt, als im Regen joggen zu ge-
hen, so eine Aufnahme macht fast schon Lust darauf.
4
FOTO DES MONATS
S E P T EMB E R /OK TOB E R 2 0 1 6
1,2 4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,...47
Powered by FlippingBook